Navigation:
Ein Fischer fährt mit vollen Stellnetzen mit Hering auf dem Wasser.

Ein Fischer fährt mit vollen Stellnetzen mit Hering auf dem Wasser. © Christian Charisius/Archiv

Fischerei

Verband: Hering könnte infolge des Brexits teurer werden

Die deutschen Fischer warnen vor einem möglichen Preisanstieg beim Hering infolge des Brexits. "Das Szenario, dass gerade der Hering teurer wird, ist nicht unrealistisch", sagte der Generalsekretär des Deutschen Fischerei-Verbandes, Peter Breckling, am Dienstag in Bonn.

Bonn. Es müsse bei guten Verhandlungen nicht so kommen, sei aber denkbar. Die Branche fürchtet, dass beim EU-Austritt der Briten traditionell genutzte Fanggebiete vollständig verloren gehen könnten - und für Ex- und Importe Zölle fällig werden. Bislang dürfen deutsche Fischer in britischen Hoheitsgewässern auf Fischfang gehen. Nach Angaben des Deutschen Hochseefischerei-Verbandes werden dort 100 Prozent der deutschen Nordseeherings-Quote gefangen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie