Navigation:
Aufbau am Stoppelmarkt Vechta.

Aufbau am Stoppelmarkt Vechta. © Carmen Jaspersen/Archiv

Brauchtum

Vechta ist wieder im Stoppelmarkt-Fieber

Fünf Tage lang ist Vechta vom Donnerstagnachmittag an wieder im Stoppelmarkt-Fieber. Das Traditionsvolksfest erlebt in diesem Jahr seine 718. Auflage. Bis Dienstag werden rund 800 000 Besucher in der Kreis- und Universitätsstadt erwartet, damit ist der Stoppelmarkt eines der größten Volksfeste in Norddeutschland.

Vechta. Vor der Eröffnung (18.00 Uhr) gibt es am Nachmittag einen Festumzug durch die Innenstadt. Am Sonntag wird auf dem Festgelände ein Gottesdienst gefeiert. Und am Montag beginnt gegen 7 Uhr der traditionelle Pferde- und Viehmarkt. Das Ende markiert am Dienstagabend ein großes Höhenfeuerwerk.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie