Navigation:
Verkehr

Vater und Sohn verunglücken mit Speiseeis-Laster auf A2

Ein Vater und sein Sohn sind bei einem Unfall mit ihrem Lastwagen auf der Autobahn 2 bei Braunschweig verletzt worden. Die beiden Männer waren in der Nacht zu Freitag mit einer Ladung Speiseeis in Richtung Berlin unterwegs.

Braunschweig. Nach Aussage des 22 Jahre alten Sohns schnitt ein Fahrzeug den Laster. Bei dem Ausweichmanöver kam das Gespann von der Fahrbahn ab und kippte um. Die Ladung blieb aber im Laster. Die beiden Männer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. Die Strecke war teilweise gesperrt. "Wir rechnen damit, dass die Aufräumarbeiten noch bis Mittag dauern werden", sagte ein Polizeisprecher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie