Navigation:
Unfälle

Vater und Sohn bei Quad-Unfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Quad sind im Hildesheimer Ortsteil Itzum ein 42-jähriger Mann und sein zehn Jahre alter Sohn ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann am Mittwochnachmittag innerhalb der geschlossenen Ortschaft gegen einen Pfeiler gefahren.

Itzum. Der 42-Jährige habe Zeugenaussagen zufolge versucht, mit seinem Quad einem entgegen kommenden Fahrzeug auszuweichen, sagte ein Polizeisprecher. Obwohl der Mann und sein Sohn auf dem Beifahrersitz Schutzhelme trugen, wurden sie tödlich verletzt. Der mutmaßliche Verursacher habe sich nicht um den Unfall gekümmert und sei weitergefahren, sagte der Sprecher. Die Beamten suchen jetzt nach einem dunklen Fahrzeug.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie