Navigation:
Ein großes VW Logo auf einem Verwaltungsgebäude.

Ein großes VW Logo auf einem Verwaltungsgebäude. © Julian Stratenschulte

Auto

VW-Konzern steigert Gewinn aus China-Geschäft leicht

Auf das Reich der Mitte ist bei Volkswagen Verlass: Der in der Abgas-Krise massiv unter Druck stehende Konzern hat auch 2015 in China wieder gut 5 Milliarden Euro eingestrichen.

Wolfsburg. Auf dem wichtigsten VW-Markt stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sogar noch einmal minimal und erreichte 5,21 Milliarden Euro (2014: 5,18 Mrd. Euro). Das geht aus der am Donnerstag in Wolfsburg vorgelegten Bilanz hervor.

Volkswagen teilt sich das China-Geschäft mit örtlichen Partnern in Gemeinschaftsunternehmen. Dabei war in der Volksrepublik der Absatz im vergangenen Jahr leicht rückläufig. VW-Konzernchef Matthias Müller sagte laut Redemanuskript: "Wir tun alles, um unsere Position in China in einem immer härteren Wettbewerb zu behaupten."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Wie schätzen Sie die Verkehrssituation in Hannover ein?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie