Navigation:
Ein großes VW Logo auf einem Verwaltungsgebäude.

Ein großes VW Logo auf einem Verwaltungsgebäude. © Julian Stratenschulte

Auto

VW-Konzern steigert Gewinn aus China-Geschäft leicht

Auf das Reich der Mitte ist bei Volkswagen Verlass: Der in der Abgas-Krise massiv unter Druck stehende Konzern hat auch 2015 in China wieder gut 5 Milliarden Euro eingestrichen.

Wolfsburg. Auf dem wichtigsten VW-Markt stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sogar noch einmal minimal und erreichte 5,21 Milliarden Euro (2014: 5,18 Mrd. Euro). Das geht aus der am Donnerstag in Wolfsburg vorgelegten Bilanz hervor.

Volkswagen teilt sich das China-Geschäft mit örtlichen Partnern in Gemeinschaftsunternehmen. Dabei war in der Volksrepublik der Absatz im vergangenen Jahr leicht rückläufig. VW-Konzernchef Matthias Müller sagte laut Redemanuskript: "Wir tun alles, um unsere Position in China in einem immer härteren Wettbewerb zu behaupten."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie