Navigation:
Christian Klingler, Vorstandsmitglied der Volkswagen AG.

Christian Klingler, Vorstandsmitglied der Volkswagen AG. © K. Nietfeld/Archiv

Auto

VW-Kernmarke im April weiter mit Minus

Die Auto-Kernmarke im VW-Konzern hat im April dieses Jahres erneut ein Absatzminus eingefahren. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der ausgelieferten Fahrzeuge um 4,8 Prozent auf 496 100 Stück, wie Europas größter Automobilbauer am Mittwoch mitteilte.

Wolfsburg. Der Autobauer verzeichnet seit Monaten negative Zahlen beim Pkw-Verkauf.

In den ersten vier Monaten habe das Geschäft vor allem in Europa angezogen, der weltweite Markt sei jedoch uneinheitlich. In Europa stieg der PKW-Verkauf in diesem Zeitraum um 2,5 Prozent auf gut 580 000 Autos. "Vor allem Russland und die Region Südamerika brauchen weiter unsere volle Aufmerksamkeit", sagte der Vorstand für Vertrieb und Marketing, Christian Klingler. Insgesamt sank der Absatz in den ersten vier Monaten von 2,02 Millionen auf 1,98 Millionen Fahrzeuge. VW-Pkw hatte vergangenes Jahr weltweit 6,12 Millionen Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert und damit erstmals die Sechs-Millionen-Jahres-Marke geknackt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie