Navigation:
US-Händler wollen finanzielle Hilfe vom VW-Konzern.

US-Händler wollen finanzielle Hilfe vom VW-Konzern. © Friso Gentsch/Archiv

Auto

VW-Händler aus USA kämpfen für langfristige Finanzstützen

Die VW-Händler in den USA sorgen sich um ihre Perspektiven und fordern Geldspritzen vom Konzern. In der vergangenen Woche besuchte eine Delegation mit dem Vorsitzenden des US-Händlerverbandes, Alan Brown, die Unternehmenszentrale in Wolfsburg.

Wolfsburg/Washington. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur lief das Spitzentreffen über zwei Tage. Dabei ging es auch um die Frage, wie Volkswagen künftig den US-Händlern in der Abgas-Krise finanziell unter die Arme greift. Ein VW-Sprecher sagte am Dienstag: "Die Sorgen unserer Partner in den USA nehmen wir ernst und stehen mit ihnen in regelmäßigem Austausch. Die Gespräche verlaufen konstruktiv."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Staustadt Hannover - wie schlimm empfinden Sie die Situation?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie