Navigation:
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). © Nigel Treblin/Archiv

Auto

VW-Currywurst zaubert SPD-Mann Weil Lächeln auf die Lippen

Na immerhin: Zumindest ein Vorgang im VW-Konzern findet derzeit das ungetrübte Lob des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil. "Die weltberühmte VW-Curry-Wurst war mein kulinarischer Hochgenuß in dieser Woche", ließ der SPD-Regierungschef und VW-Aufsichtsrat am Samstag über seine Facebook-Seite verlauten.

Wolfsburg. Zu dem Weil-Zitat gibt es ein Foto, auf dem er lächelnd seinem Teller mit Wurst und Currysoße entgegenblickt.

Weil war am Mittwoch zu Besuch im Wolfsburger VW-Werk, wo er die Wurst vertilgte. Der Autobauer stellt die Currywurst für seine Kantinen und den Werksverkauf selber her, setzte sie aber auch extern im Einzelhandel ab. "VW-Originalteil" steht auf den Packungen.

Weil ist derzeit als Krisenmanager in der Abgas-Affäre gefragt. Er sitzt für das Land im Aufsichtsrat der Wolfsburger - Niedersachsen ist nach dem Familienclan der Porsches und Piëchs der größte VW-Aktionär. Sein Currywurst-Mittagessen bei VW gefällt vielen Facebook-Nutzern. Doch wie immer in diesen Tagen sind auch Häme und Spott nicht weit: "VW-Currywurst? Mit oder ohne manipulierten Kalorienwerten?", fragt Facebook-Nutzer Magnus - in Anspielung auf die manipulierten Abgaswerte der VW-Diesel. Weils Antwort dazu stand zunächst noch aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie