Navigation:
Das Logo eines alten VW-Busses T1.

Das Logo eines alten VW-Busses T1. © Karl-Josef Hildenbrand

Börsen

VW-Aktie im Visier der Finanzaufsicht

Der Absturz der VW-Aktie im Zuge des Abgas-Skandals hat auch die Finanzaufsicht auf den Plan gerufen. Eine Sprecherin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) bestätigte am Mittwoch einen Bericht in der "Welt", wonach die Behörde mögliche Unregelmäßigkeiten beim Handel mit VW-Aktien prüfe.

Bonn. Es handle sich aber um eine routinemäßige Untersuchung, die immer bei großen Kursschwankungen anstehe, betonte sie. Am vergangenen Montag und Dienstag war die Aktie des Wolfsburger Autoriesen durch die in den USA aufgeflogenen Manipulationen bei den Abgaswerten und dem Eingeständnis von VW um jeweils gut 20 Prozent eingebrochen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie