Navigation:
Urteile

Urteil im Totschlagsprozess erwartet

Im Prozess um ein tödliches Beziehungsdrama in Papenburg wird heute am Landgericht Osnabrück das Urteil erwartet. Ein 34-Jähriger muss sich für Messerstiche auf den Geliebten seiner Ehefrau verantworten.

Osnabrück. Aus Enttäuschung darüber, dass ihn seine Frau endgültig verlassen wollte, soll er dem Mann am 29. Dezember vergangenen Jahres dreimal in die Brust gestochen und ihm so tödliche Verletzungen an Herz und Lunge beigebracht haben. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Verurteilung wegen Totschlags zu elf Jahren Haft beantragt. Die Verteidigung plädierte hingegen auf Freispruch, weil der Mann möglicherweise aus Notwehr gehandelt habe, nachdem sein Opfer aggressiv geworden sei.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie