Navigation:
Prozesse

Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen Messerstecher erwartet

Nach einer Messerattacke in einer Unterkunft für Asylbewerber in Bad Bevensen wird heute vor dem Landgericht Lüneburg das Urteil erwartet. Ein 32-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht.

Lüneburg. Er soll im Januar einen Mitbewohner niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft hat auf eine Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten wegen versuchten Totschlags plädiert. Die Verteidigung forderte eine Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung. Im Falle einer Verurteilung droht dem 32-Jährigen eine Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie