Navigation:
Theater

Uraufführung: "Traumnovelle" wird als Oper inszeniert

Sigmund Freud, Stanley Kubrick und Arthur Schnitzler geben die Vorlage für die Musiktheater-Uraufführung "Traumnovelle" am Staatstheater Braunschweig. Nach der Verfilmung "Eyes Wide Shut" von Kubrick wird die Novelle von Schnitzler nun durch den Komponisten Alex Nowitz erstmals für eine Oper bearbeitet, teilte das Theater mit.

Braunschweig. Zentrales Thema sind die von Freud gestellten Fragen nach dem Unbewussten, nach Träumen und Sehnsüchten. Erzählt wird von Albertine und Fridolin, die scheinbar glücklich sind, doch unter der Oberfläche lauern unerfüllte Wünsche und Begierden. Uraufführung des Auftragswerks ist am 3. Februar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie