Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Unwetter über Niedersachsen: Brände wegen Blitzeinschlags
Nachrichten Niedersachsen Unwetter über Niedersachsen: Brände wegen Blitzeinschlags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 30.04.2018
Hannover

In Haren verursachte ein Blitz einen Schwelbrand in einem Einfamilienhaus. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, verletzt wurde niemand. Auch in Aurich schlug in einem Gebäude ein Blitz ein. Im Dachstuhl entwickelte sich ein kleinerer Brand, der von den Einsatzkräften gelöscht wurde. In dem Gebäude hielt sich niemand auf. Besonders der Westen Niedersachsens war von starkem Regen und Hagel betroffen, die Sturmböen erreichten Geschwindigkeiten von bis zu 75 Kilometern pro Stunde.

dpa

Ein Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 493 zwischen Trebel und Gartow (Kreis Lüchow-Dannenberg) am Sonntagabend mit einem Reh zusammengestoßen und tödlich verunglückt.

30.04.2018

Milliardengewinne, Rekordabsatz, ein Chefwechsel und die Diesel-Misere: Der weltgrößte Autobauer Volkswagen sorgt für gemischte Gefühle bei seinen Aktionären.

30.04.2018

Bei einer Auseinandersetzung zwischen vier betrunkenen Männern in Bremen ist ein 35-Jähriger durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Im Verlauf des Streits am Samstag auf dem Bahnhofsplatz habe ein 38-Jähriger ein Messer gezogen und damit auf seinen Kontrahenten eingestochen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

29.04.2018