Navigation:
Katastrophe

Unwetter: Damme überflutet, Ausnahmezustand in Hamburg

Ein schweres Unwetter hat am Dienstag in der niedersächsischen Kleinstadt Damme bei Vechta Überschwemmungen verursacht. In Hamburg herrschte Ausnahmezustand.

Damme. Ein schweres Unwetter hat am Dienstag in der Kleinstadt Damme bei Vechta für Überschwemmungen gesorgt. Drei Viertel des Stadtgebietes standen am Abend zeitweilig unter Wasser, sagte der Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr, Sven Schröder.

Das Unwetter sei gegen 17.15 Uhr ausgebrochen. Innerhalb von 20 Minuten seien 70 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. Schon nach wenigen Stunden hatte sich die Lage aber wieder völlig entspannt. Inzwischen stehe kaum noch Wasser auf den Straßen, sagte ein Augenzeuge gegen 21.30 Uhr. 

Viele Keller waren vollgelaufen, auf den Straßen stand das Wasser bis zu einer Höhe von 30 Zentimetern. Auch in Industriehallen drang Wasser ein. Öffentliche Gebäude wie das Rathaus oder das Krankenhaus der 17 000-Einwohnerstadt waren aber nicht betroffen. 1

5 Feuerwehren aus den umliegenden Orten waren mit bis zu 250 Mann im Einsatz. Menschen kamen nach Angaben des Feuerwehreinsatzleiters nicht zu Schaden. Ein Polizeisprecher in Damme sagte am Abend, der Regen habe inzwischen aufgehört. "Wir hatten hier schon mal Wasser auf den Straßen stehen, aber so etwas wie heute hatten wir noch nicht", sagte er.

Die Hamburger Feuerwehr hat wegen eines schweren Unwetters mit einer Windhose im Osten der Stadt den Ausnahmezustand erklärt. "Es gibt unzählige abgedeckte Dächer und vollgelaufene Keller, mehr als 1000 Feuerwehrleute und das Technische Hilfswerk sind im Einsatz", sagte ein Feuerwehrsprecher am Dienstagabend.

Die Einsatzkräfte seien bereits zu mehr als 200 Einsätzen ausgerückt. Angaben über Verletzte gab es zunächst keine. Mithilfe eines Helikopters der Bundespolizei verschaffe sich die Feuerwehr einen Überblick über die Lage, sagte der Sprecher. Ob es sich bei der über den Stadtteilen Bramfeld und Wandsbek gesichteten Trichterwolke um einen Tornado handelte, war zunächst unklar. dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie