Navigation:
Flüchtlinge

Uni-Klinik warnt Flüchtlinge mit Plakat vor Knollenblätterpilz

Nach Pilzvergiftungen bei mehr als 30 Flüchtlingen in Niedersachsen warnt die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) nun mit Plakaten vor der Gefahr. "Wir stehen am Anfang der Pilzsaison.

Hannover. Wenn wir damit Leute erreichen, können wir wirklich Leben retten", sagte MHH-Sprecher Stefan Zorn am Freitag in Hannover. Das Plakat wird in Flüchtlingsunterkünften verteilt und warnt vor dem Verzehr des Knollenblätterpilzes. Es wurde in sieben Sprachen übersetzt. Die Idee dazu entstand im Flüchtlingshilfe-Netzwerk der Klinik. Inzwischen haben sich auch andere Bundesländer wie Bayern und Hamburg nach dem Plakat erkundigt, sagte Zorn. Allein 16 der Patienten mit Pilzvergiftung würden derzeit in der MHH behandelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie