Navigation:
Kriminalität

Ungeklärter Schuss auf türkischen Rentner bei "Aktenzeichen XY"

Braunschweig (dpa/lni) - Nach dem Schuss auf einen türkischen Rentner in Braunschweig versprechen sich die Ermittler von einer TV-Fahndung wichtige Hinweise.

Die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" nimmt sich am kommenden Mittwoch (15. Juli, 20.15 Uhr) des Falls an. Anfang Januar hatte der Täter dem 66-Jährigen an dessen Haustür aus kurzer Entfernung und ohne Vorwarnung ins Gesicht geschossen. Das Opfer überlebte die Attacke. Der Angreifer hatte sich als Paketbote ausgegeben und soll in einem silberfarbenen Kombi geflüchtet sein. Von ihm fehlt jede Spur. Auch das Motiv des Mordversuchs ist laut Polizei unklar. Es ist eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie