Navigation:
Brände

Unbewohntes Haus in Roklum vollständig niedergebrannt

Ein unbewohntes Haus ist am Freitagabend in Roklum (Landkreis Wolfenbüttel) vollständig niedergebrannt. In dem Gebäude waren nach Polizeiangaben vom Samstag vermutlich Kunststoffe zur Herstellung von Lampen gelagert.

Roklum. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindern, das Gebäude wurde aber durch Löschwasser beschädigt. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Dafür musste die Bundesstraße 79 bei Roklum komplett gesperrt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie