Navigation:
Kriminalität

Unbekannter wirft Stein auf Zug

Ein unbekannter Täter hat in Bovenden (Landkreis Göttingen) einen Stein auf einen Regionalzug geschleudert und eine Reisende verletzt. Die 45-Jährige erlitt einen sogenannten Knallschaden und wurde von abplatzenden Glasscherben getroffen, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit.

Bovenden. Der Stein hatte eine Seitenscheibe des Zuges getroffen und zersplittert. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag am Südportal des Bovender Tunnels. Dort halten sich gelegentlich Jugendliche auf. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie