Navigation:
Unfälle

Unbekannter wirft Gegenstände von Autobahnbrücke

Ein Unbekannter hat auf der Autobahn 28 bei Oldenburg Gegenstände von einer Brücke geworfen. Dabei wurde ein Auto getroffen und am äußeren Rand der Frontscheibe beschädigt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Delmenhorst. Die 45 Jahre alte Fahrerin des Wagens blieb bei dem Vorfall zwischen den Anschlussstellen Hude und Hatten am Mittwochabend unverletzt. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber nach dem Täter, fand aber keinen Verdächtigen. In der vergangenen Woche hatten Unbekannte von mehreren Autobahnbrücken an der A1 in der Region Osnabrück Gegenstände auf Laster geworfen. Anhaltspunkte für einen Zusammenhang mit diesen Fällen sieht die Polizei derzeit nicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Alt-Kanzler Gerhard Schröder fordert lokale Firmen auf, Hannover 96 mehr Geld zu geben. Was halten Sie davon?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie