Navigation:
Kriminalität

Unbekannte überfallen Spielothek in Bremen

Drei maskierte Männer haben in der Nacht zum Sonntag eine Spielothek in Bremen überfallen und die Angestellte mit einem Messer bedroht. Nach Polizeiangaben flüchteten die Unbekannten mit den Einnahmen.

Bremen. Unmittelbar nachdem der letzte Besucher gegangen war, betrat das Trio die Spielhalle, ein Räuber hielt der 48 Jahre alten Mitarbeiterin ein Messer an den Hals. Die anderen nahmen das Geld aus der Kasse und aus einem Automaten, dann sperrten sie die Frau in der Toilette ein und verschwanden. Trotz Fahndung wurden die Räuber zunächst nicht gefasst.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie