Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Unbekannte überfallen Pizzaboten
Nachrichten Niedersachsen Unbekannte überfallen Pizzaboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 03.01.2018
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Quelle: P. Pleul/Archiv
Anzeige
Hannover

Der Bote konnte zu seinem Auto flüchten, musste aber die Tasche mit den Pizzen sowie sein Mobiltelefon zurücklassen. Die Ermittler fahnden jetzt vor allem nach dem etwa 20 bis 25 Jahre alten dunkelhaarigen Haupttäter. Der Pizzaausträger wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

dpa

In der Debatte um Flüchtlinge und Kriminalität sieht Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Pflicht. Bei der Rückführung stünden vor allem Nordafrikaner im Fokus, die keine Chance auf Anerkennung als Asylsuchende hätten, sagte ein Regierungssprecher am Mittwoch in Hannover.

03.01.2018

Ein 41 Jahre alter Mann muss sich seit Mittwoch vor dem Landgericht Stade wegen versuchten Mordes an Polizisten verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Februar vergangenen Jahres gemeinsam mit einem unbekannten Mittäter in einen Bau- und Heimwerkermarkt in Wurster Nordseeküste (Kreis Cuxhaven) eingebrochen und auf der Flucht mit einem Auto zwei große Steine in Richtung eines nachfolgenden Polizeifahrzeugs geschleudert zu haben.

03.01.2018

Vor dem Landgericht Lüneburg wird von kommender Woche an nach einem Schuss auf einen Autohändler wegen versuchten Mordes gegen zwei Männer verhandelt. Den beiden 20 und 41 Jahre alten Angeklagten wirft die Staatsanwaltschaft nach Angaben eines Gerichtssprechers vom Mittwoch auch gefährliche Körperverletzung und einen Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vor.

03.01.2018
Anzeige