Navigation:
Kriminalität

Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in Bad Sachsa

Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten auf dem Bahnhof von Bad Sachsa im Harz gesprengt. Anwohner meldeten in der Nacht zum Sonntag einen lauten Knall. Nach Polizeiangaben machten die Täter jedoch keine Beute.

Bad Sachsa. Die Kassetten für Geldscheine blieben intakt. Allerdings wurde der Automat bei der Explosion zerstört, es entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung entkamen die Täter. Erst Anfang Februar hatten Unbekannte gleich zwei Fahrkartenautomaten im Landkreis Harburg gesprengt. Sie verursachten einen Schaden von mindestens 60 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Nach dem Chaos-Parteitag - wie geht es für die AfD weiter?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie