Navigation:
Kriminalität

Unbekannte drücken Mann brennende Zigarette ins Gesicht

Mit einer brennenden Zigarette haben zwei Unbekannte einen 38-Jährigen in Salzgitter im Gesicht verletzt. Der Mann habe sich am Freitagabend in einem Mehrfamilienhaus mehrmals bei seinen Nachbarn über Lärm beschwert, teilte die Polizei am Samstag mit.

Salzgitter. Nach einem Streit zwischen den Nachbarn hätten zwei Gäste die laute Wohnung verlassen und seien dem 38-Jährigen im Treppenhaus begegnet. Dort hätten sie ihn bäuchlings mit dem Gesicht gegen die Wand gepresst und ihm eine brennende Zigarette auf die Wange gedrückt. Das Opfer erlitt eine Brandverletzung. Die beiden Täter konnten flüchten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie