Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Umtauschprämie: VW zieht 150 000 alte Diesel aus dem Verkehr
Nachrichten Niedersachsen Umtauschprämie: VW zieht 150 000 alte Diesel aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 09.02.2018
Das Volkswagen-Logo über dem Verwaltungsgebäude in Wolfsburg. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Sechs Monate nach Einführung der Prämie seien insgesamt rund 150 000 alte Diesel mit der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 aus dem Verkehr gezogen und verschrottet worden. Wegen der starken Nachfrage hatten die Konzernmarken VW, Audi, Seat, Skoda und VW Nutzfahrzeuge den Bonus für Altautos bis zum 31. März 2018 verlängert.

"Seit August 2017 haben sich mehr Kunden als erwartet in Deutschland entschlossen, die Umweltprämie des Volkswagen-Konzerns zu nutzen, um auf ein aktuelles Modell mit Euro-6-Norm umzusteigen", sagte Konzern-Vertriebschef Fred Kappler.

Daimler und BMW hatten ihre Prämien zuvor bis Ende Juni verlängert. Die nach dem Diesel-Gipfel im August angekündigten Prämien sind allerdings schwer miteinander vergleichbar. Volkswagen, Daimler, BMW und Opel hatten ihren Kunden außerdem kostenlose Updates an der Steuersoftware von potenziell bis zu 5,3 Millionen Autos der Schadstoffnormen Euro 5 und 6 zugesagt.

dpa

Die Mutter von Dschungelcamp-Teilnehmerin Nathalie Volk ist Lehrerin, 2016 begleitete sie ihre Tochter zum Dreh nach Australien. Da war sie krankgeschrieben, ein Urlaubsantrag zuvor erfolglos. Die Folge ist ein langer juristischer Streit - Fortsetzung folgt.

09.02.2018

Befristete Arbeitsverträge sind im Bundesland Bremen weit verbreitet. Nach einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Arbeitnehmerkammer sind rund zwölf Prozent der Beschäftigten betroffen.

09.02.2018

Die bisherige Geschäftsführerin der Hafenmarketinggesellschaft Seaports of Niedersachsen, Inke Onnen-Lübben, verlässt das Unternehmen zum 30. April auf eigenen Wunsch.

09.02.2018
Anzeige