Navigation:
Unfälle

Umgekippter Mehltransporter blockiert stundenlang B4

Ein mit Mehl beladener 40 Tonnen schwerer Sattelzug hat am Mittwoch nach einem Unfall die Bundesstraße 4 zwischen Melbeck und Lüneburg stundenlang lahmgelegt. Nach Angaben der Polizei waren die Zugmaschine und der gefüllte Siloauflieger am frühen Morgen so in den Seitenstreifen gekippt, dass eine Richtungsfahrbahn blockiert war.

Melbeck. Zur Bergung musste zunächst das Mehl abgepumpt werden. Anschließend sollte ein Spezialkran den Sattelzug wieder aufrichten. Dafür musste die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt werden. Die Sperrung sollte gegen 18 Uhr aufgehoben werden. Zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine Angaben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie