Navigation:
Sabine Brincker telefoniert im Call-Center der buw mit einem Kunden.

Sabine Brincker telefoniert im Call-Center der buw mit einem Kunden. © Jens Büttner/Archiv

Dienstleistungen

Übernahme des Callcenter-Betreibers buw abgeschlossen

Die Übernahme des Osnabrücker Callcenter-Betreibers buw durch den US-Konzern Convergys ist abgeschlossen. Die letzten rechtlichen Schritte seien am Montag vollzogen worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Osnabrück. Der bisherige buw-Geschäftsführer Daniel Benzenhöfer setze seine Arbeit fort.

Insgesamt bietet das Unternehmen 7000 deutschsprachige Kundenservice-Mitarbeiter an 19 Standorten in Deutschland, Ungarn, Polen und Rumänien. In Deutschland steht buw an dritter Stelle hinter der Bertelsmann-Tochter Arvato und Sitel. Convergys ist eigenen Angaben zufolge weltweit die Nummer Zwei im Kundenmanagement. Weltweit arbeiten mehr als 136 000 Mitarbeiter an mehr als 160 Standorten für das Unternehmen. Mit dem neuen Eigentümer im Rücken will buw national und international wachsen.

buw war 1993 von den damaligen BWL-Studenten Jens Bormann und Karsten Wulf gegründet worden. Die Eigentümer hatten sich zum Verkauf der Callcenter-Sparte ihres Unternehmens entschlossen, weil sie sich bei ihrer Unternehmensgröße nicht mehr dem schärfer gewordenen Wettbewerb gewachsen sahen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie