Navigation:
Kriminalität

Übergriffe auf Feuerwehr: Ministerium plant Krisengipfel

Niedersachsens Innenministerium befürchtet angesichts zunehmender übergriffe gegen Rettungspersonal einen Rückgang bei der Zahl ehrenamtlicher Helfer. Für den 17. April plant es daher in Celle ein Spitzentreffen mit Vertretern der Feuerwehr, um nach Möglichkeiten zur Abhilfe zu suchen.

Hannover. Es gelte den Anfängen zu wehren, sagte Innenminister Uwe Schünemann (CDU) am Montag in Hannover. Bei der Veranstaltung soll auch geprüft werden, wie man Feuerwehrleute auf solche Übergriffe vorbereiten kann. Zudem sollen Erfahrungen aus Bundesländern wie Bremen einfließen, wo Einsatzwagen mit Videokameras vor Behinderungen und Übergriffen geschützt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie