Navigation:
Landgericht Aurich.

Landgericht Aurich. © Carmen Jaspersen/Archiv

Kriminalität

Überfall auf Juwelier: Anklage gegen drei Männer

Die Staatsanwaltschaft Aurich hat wegen eines Überfalls auf ein Juweliergeschäft Anklage gegen drei Männer erhoben. Sie sollen am 22. Januar in einem Geschäft in der Auricher Innenstadt unter Vorhalt einer Schreckschusswaffe Geld gefordert haben.

Aurich. Außerdem gaben sie nach Angaben der Staatsanwaltschaft Schüsse auf die Vitrinen ab und schlugen dann die Scheiben ein, um an Uhren zu kommen.

Mit einer Beute im Wert von 11 000 Euro gelang dem Trio zunächst die Flucht. Kurz darauf konnten die drei 23, 28 und 38 Jahre alten Männer aber unweit des Tatortes festgenommen werde. Seit Ende Januar sitzen sie in Untersuchungshaft. Das Landgericht Aurich muss nach Angaben der Staatsanwaltschaft von Montag nun über den Beginn der Hauptverhandlung und eine Fortdauer der Untersuchungshaft entscheiden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie