Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Über 300 Aussteller bei Fachmesse "fish international"
Nachrichten Niedersachsen Über 300 Aussteller bei Fachmesse "fish international"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 25.02.2018
Meebrassen liegen bei der Messe «fish international» auf Eis. Quelle: Carmen Jaspersen
Anzeige
Bremen

312 Aussteller aus 29 Ländern diskutieren bis Dienstag die neuesten Trends bei Fisch- und Meeresfruchtprodukten, Verarbeitung und Vermarktung.

Nach Angaben des Fischinformationszentrums, einem von der Fischbranche gegründeten Verein, gaben die Verbraucher bei erheblichen Preissteigerungen noch einmal mehr Geld aus als im Jahr zuvor. In die Kassen des Einzelhandels seien 3,9 Milliarden Euro geflossen, 2,5 Prozent mehr als 2016.

Einer der Schwerpunkte ist dieses Jahr das Thema Aquakultur-Aufzucht etwa bei Shrimps und Lachsfischen. Gegenüber 2016 stieg die Zahl der Aussteller um 15 Prozent. Am Rande der Messe wird am Montag eine neue europäische Konsumentenstudie mit Schwerpunkt Deutschland vorgestellt. Die Deutschen verspeisen im Schnitt rund 14 Kilo Fisch und Meeresfrüchte im Jahr.

Parallel zur "fish international" begann am Sonntag auch Bremen die Fachmesse "Gastro-Ivent" für Gastronomie und Hotellerie, bei der am Dienstag die deutsche Kaffeemeisterschaft ausgetragen wird.

dpa

Ein Feuer hat zwei Imbissrestaurants am Steinhuder Meer zerstört und zwei weitere beschädigt. Wie die Polizei berichtet, hatte eine Anwohnerin gegen 3.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag einen Knall gehört und Flammen gesehen.

25.02.2018

In der letzten Februarwoche bleibt es in Niedersachsen und Bremen eiskalt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach erwartet für die kommenden Tage konstant Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

25.02.2018

Eine sturzbetrunkene Frau ist mit einem Fleischerbeil in der Tasche im Hauptbahnhof Hannover auf Diebestour gegangen. Die 42-Jährige wurde von einem Ladendetektiv in einer Parfümerie ertappt, als sie Parfüm im Wert von 137 Euro stehlen wollte, wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte.

25.02.2018
Anzeige