Navigation:
Feuerwehr.

Feuerwehr. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Brände

Turnhalle in Winsen abgebrannt: Polizei ermittelt

Eine Schulsporthalle in Winsen (Luhe) im Landkreis Harburg ist in der Nacht zum Donnerstag bis auf die Grundmauern abgebrannt. Rund 100 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

Winsen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der Sachschaden wird auf mindestens 500 000 Euro geschätzt.

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Sofort nach der Meldung des Brandes gegen 1.30 Uhr suchten mehrere Streifenwagen angrenzende Wohngebiete nach Verdächtigen ab. Die Suche blieb erfolglos. Vor rund drei Wochen waren Unbekannte in die Turnhalle eingebrochen. Die Polizei prüft nun einen möglichen Zusammenhang mit dem Brand.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie