Navigation:
Kommunen

Trinkwasser in Bad Rothenfelde verunreinigt

Fäkalkeime haben das Trinkwasser in Bad Rothenfelde bei Osnabrück verunreinigt. Wie der Landkreis Osnabrück am Dienstag mitteilte, stand die Ursache zunächst nicht fest.

Osnabrück. Da bei empfindlichen Personen die Verunreinigungen zu Magen-Darm-Erkrankungen führen können, sollte das Wasser für die Nahrungszubereitung abgekocht werden. Unproblematisch sei die Verwendung des Leitungswassers für die Kaffee- oder Spülmaschine. Auch die Benutzung zur Körperpflege sei ohne Probleme möglich. Beim Zähneputzen sollte das Wasser allerdings nicht verschluckt werden. Auch für die Wundreinigung sei es nicht geeignet, so ein Sprecher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie