Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Trickbetrüger ergaunern 22 000 Euro
Nachrichten Niedersachsen Trickbetrüger ergaunern 22 000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 14.02.2018
Ein Mann posiert mit einem Telefon. Foto:Julian Stratenschulte/Archiv
Anzeige
Weyhausen

Sie erklärte, dass sie sich eine Eigentumswohnung kaufen wolle und für eine Anzahlung beim Notar dringend Geld benötige. Der 60-Jährige traf sich am Dienstag daraufhin mit einem unbekannten Abholer und gab ihm die 22 000 Euro. Am Abend sprach er mit seiner wahren Nichte über die Geschehnisse. Nachdem der Trickbetrug aufflog, kontaktierte der 60-Jährige die Polizei.

dpa

Um mehr Lehrer zu gewinnen, will Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) das Ansehen des Berufsstandes erhöhen. "Wir müssen auch die gesellschaftliche Akzeptanz steigern und dafür werben, dass Lehrer einen guten Job machen und dafür die die verdiente Anerkennung erhalten", sagte Tonne der "Bild"-Zeitung (Mittwoch).

14.02.2018

Eine Rotte Wildschweine hat in Wolfshagen im Harz einen Sportplatz komplett verwüstet. Das etwa 70 mal 100 Meter große Spielfeld sei von den Tieren nahezu vollständig umgegraben worden, sagte der Vorsitzende des TSV Eintracht Wolfshagen, Jürgen Schaper, am Mittwoch.

14.02.2018

Ein Auto ist am Dienstagabend auf der Bundesstraße 68 bei Bramsche (Kreis Osnabrück) in eine Unfallstelle gefahren. Dabei wurden nach Angaben der Polizei drei Menschen schwer und einer leicht verletzt.

14.02.2018
Anzeige