Navigation:
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). © Julian Stratenschulte/Archiv

Kultur

Trachten, Rock-Oper und Rattenfänger auf Mailänder Expo

Märchenhaft und modisch präsentiert sich Niedersachsen am kommenden Wochenende bei der Expo im italienischen Mailand. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) eröffnet am Freitag rund um den Deutschen Pavillon das typisch niedersächsische Kulturprogramm.

Hannover. Zu sehen ist die Modenschau "Nach Neuem Trachten" mit einer Kollektion von Studenten der Hochschule Hannover. Die jungen Designer haben sich von den Schaumburger Trachten inspirieren lassen. Eine rockige Interpretation von Georg Friedrich Händels Oper Framondo bietet das Jugendprojekt "HipHOpera". Außerdem werden Ausschnitte aus dem Rattenfänger-Musical "Rats" sowie dem Musical "Baron Münchhausen" präsentiert.

Weil sagte am Dienstag: "Niedersachsen ist ein eindrucksvoller und dynamischer Kulturstandort, der Tradition und Moderne verbindet." Dafür liefere das Expo-Programm den Beweis. Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) sagte, die Auswahl der Projekte zeige, dass Breitenkultur mit ihrem ehrenamtlichen Engagement in Niedersachsen eine große Rolle spielt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie