Navigation:
Notfälle

Toter Segler im Watt bei Bremerhaven

Ein 48 Jahre alter Mann ist am frühen Montagmorgen tot auf seinem Segelboot im Watt nahe Bremerhaven gefunden worden. Die Todesursache sei noch unklar, teilte die Polizei mit.

Bremerhaven. Den Beamten zufolge hatte die Lebensgefährtin des Mannes am Vorabend die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) alarmiert, weil sie seit Sonntagmorgen nichts mehr von ihrem Freund gehört hatte. Bei der Suche fand die Besatzung eines Rettungskreuzers den leblosen Mann an Bord seines sieben Meter langen Katamarans am westlichen Weserufer im Watt. Der Einhandsegler soll den Hafen von Bremerhaven am Sonntagfrüh verlassen haben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie