Navigation:
Kriminalität

Toter Jugendlicher am Bahnhof Harburg gefunden

Die Bundespolizei hat am Samstag einen toten Jugendlichen in der Nähe des Bahnhofs Hamburg-Harburg gefunden. Nach den ersten Ermittlungen ist der 18-Jährige einem Unfall zum Opfer gefallen, teilte die Bundespolizei mit.

Hamburg. Ein Gewaltverbrechen werde ausgeschlossen. Der Lokführer eines Metronom-Zuges hatte die Beamten auf den Leichnam aufmerksam gemacht, der Verletzungen an Kopf und Beinen aufwies. Mit einem Hubschrauber wurde die Bahnstrecke zwischen Harburg und Maschen nach weiteren Spuren oder Personen abgesucht. Die Gleise mussten für eine Stunde gesperrt werden; 32 Züge fuhren mit Verspätung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie