Navigation:
Unfälle

Tödlicher Verkehrsunfall im Landkreis Vechta

Ein 57 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstag in Neuenkirchen-Vörden im Landkreis Vechta tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mann auf der Landesstraße 852 mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Neuenkirchen-Vörden. Das Auto wurde gegen einen weiteren Baum und schließlich zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei wurde der Mann aus Rieste (Landkreis Osnabrück) so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie