Navigation:
Mitarbeiter der Meyer-Werft bereiten eine Überführung vor.

Mitarbeiter der Meyer-Werft bereiten eine Überführung vor. © Mohssen Assanimoghaddam/Archiv

Unfälle

Tödlicher Betriebsunfall auf der Meyer Werft

Bei einem Arbeitsunfall auf der Papenburger Meyer Werft ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stürzte bereits am Montagabend ein 51 Jahre alter Mann bei Lackierarbeiten in einer Schiffsbauhalle am Rand des Baudocks etwa zwölf Meter in die Tiefe.

Papenburg. Er starb noch an der Unfallstelle. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht, hieß es. Polizei und Gewerbeaufsicht ermitteln in dem Fall.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie