Navigation:
Unfälle

Tiertransporter kippt in Graben

Ein mit etwa 100 Schweinen beladener Tiertransporter ist in Zeven in einen Graben gekippt. 22 Tiere starben. Der 59 Jahre alte Fahrer sei auf der Landstraße 142 mit dem Sattelzug auf einen Grünstreifen geraten, teilte die Polizei im Kreis Rotenburg am Donnerstag mit.

Zeven. Der Anhänger kippte dabei um. Ein Autofahrer auf der Gegenfahrbahn musste dem Gespann ausweichen und überfuhr einen Leitpfahl. Die Polizei sperrte die Landstraße am Mittwochabend für mehrere Stunden, damit ein Kran den verunglückten Lastwagen bergen konnte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie