Navigation:
Tiere

Tierschutzpreis für Katzen-Vermittler und Rehkitz-Retter

In Berlin sind am Donnerstagabend Menschen und Vereine mit dem Deutschen Tierschutzpreis ausgezeichnet worden. Wie der Deutsche Tierschutzbund mitteilte, ging der erste Platz an den Verein "Das Leid der Vermehrerhunde" aus Niedersachsen.

Berlin. Die Mitarbeiter klären unter anderem über illegalen Welpenhandel auf. Den zweiten Platz belegt der Verein Katzenschutz Bonn/Rhein-Sieg, der ältere Katzen an Senioren vermittelt.

Frank Demke vom Rostocker Verein Wildtierhilfe schließlich hat sich zum Ziel gesetzt, mit einem Fluggerät und Infrarotkamera Rehkitze auf Agrarflächen zu sichten und zu retten. Dafür kam er auf den dritten Platz. Die Preise sind mit 3000, 2000 und 1000 Euro dotiert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie