Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Terrorverdacht: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern
Nachrichten Niedersachsen Terrorverdacht: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 17.04.2018
Anzeige
Karlsruhe

Unter Verdacht stehen vier Beschuldigte in Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein, teilte die Bundesanwaltschaft am Dienstag in Karlsruhe mit. Außerdem sei eine Wohnung in Thüringen durchsucht worden. Festnahmen gab es zunächst nicht. An der Aktion, die am Morgen auf Grundlage von Beschlüssen des Ermittlungsrichters beim Bundesgerichtshof begann, seien die Landeskriminalämter mit ihren jeweiligen Spezialeinsatzkommandos beteiligt.

Die Bundesanwaltschaft wirft den Verdächtigen vor, sich spätestens Anfang 2017 unter dem Namen "Nordadler" zusammengeschlossen zu haben. Ihr Ziel sei ein Wiedererstarken des Nationalsozialismus in Deutschland. Dazu habe die Gruppe auch Anschläge auf politische Gegner in Erwägung gezogen, jedoch noch nicht näher geplant. Die Beschuldigten haben sich nach Angaben der Bundesanwaltschaft bemüht, Waffen, Munition und Baumaterial für Brand- und Sprengvorrichtungen zu beschaffen. Die weiteren Ermittlungen hat das Landeskriminalamt Niedersachsen übernommen.

dpa

Wegen fahrlässiger Tötung, versuchten Mordes und Unfallflucht muss sich ein 36 Jahre alter Mann ab Donnerstag vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Der Taxifahrer soll am frühen Morgen des 30. Juli vergangenen Jahres aus Unachtsamkeit in dem Ort Dannenberg einen auf der Straße liegenden Mann überfahren haben.

17.04.2018

In der gelben Tonne landet oft Müll, der dort gar nicht hingehört. Die Quote der sogenannten Fehlwürfe liegt nach Schätzung von Branchenexperten zwischen 40 und 60 Prozent, wie der Bundesverband Sekundärrohstoffe mitteilte.

17.04.2018

Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto will bei der Hannover Messe sein Land als attraktiven Wirtschaftsstandort präsentieren. Gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel werde er die größte Industriemesse der Welt in der kommenden Woche eröffnen, teilte das mexikanische Präsidialamt am Montag mit.

17.04.2018
Anzeige