Navigation:
Unfälle

Taxifahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß

Ein Taxifahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Bundesstraße in der Region Hannover ums Leben gekommen. Er war am Donnerstagnachmittag zwischen den Ortschaften Weetzen und Holtensen von der Fahrbahn abgekommen, streifte eine Leitplanke und krachte anschließend in ein entgegenkommendes Auto, wie die Polizei mitteilte.

Ronnenberg. Der Taxifahrer starb noch an der Unfallstelle, er war nicht angeschnallt. Der 57 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die B217 war für mehrere Stunden gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie