Navigation:
Das Highland-Festival findet dieses Jahr zum 18. Mal in Peine statt.

Das Highland-Festival findet dieses Jahr zum 18. Mal in Peine statt. © Peter Steffen

Brauchtum

Tausende Schottland-Fans beim Highland-Festival in Peine

Whiskey, Kilts und Dudelsäcke: Mehr als 20 000 Schottland-Fans haben sich am Wochenende bei einem Festival in Peine getroffen. Höhepunkt der Veranstaltung waren die typisch schottischen Highland Games am Sonntag: In skurrilen Sportarten wie Baumstamm-Werfen, Stein-Weitwurf oder Tauziehen traten stämmige Kerle in karierten Röcken gegeneinander an, um die stärksten Highlander zu ermitteln.

Peine. "Die Teilnehmer kommen dafür von überall her", sagte Alexander Hass, Organisator des Festes. Die Highland Games gehören in Schottland zur sommerlichen Tradition - ähnlich wie in Deutschland die Schützenfeste.

Auch Whiskey-Stände und Buden mit schottischen Spezialitäten ließen den Peiner Stadtpark zu einem kleinen Stück Schottland werden. Hunderte Musiker sorgten für Stimmung und ermittelten dabei den Deutschen Meister im Dudelsack- und Trommelspiel.

Untypisch für Schottland waren wohl nur die hohen Temperaturen an diesem Mai-Wochenende. "Wir hatten im letzten Jahr 20 000 Besucher, wegen des schönen Wetters haben wir das in diesem Jahr überboten", sagte Alexander Hass.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie