Navigation:
Notfälle

Tausende Osnabrücker müssen wegen Bombe Wohnungen verlassen

Wegen einer Bombenentschärfung müssen sich etwa 4000 Menschen in Osnabrück darauf einstellen, ihre Wohnungen und Häuser zu verlassen. Die Sperrung des Gebiets im Stadtteil Schinkel ist für Sonntag, den 31. August geplant.

Osnabrück. Sie soll am Vormittag beginnen und mehrere Stunden dauern. Bei dem Blindgänger handelt es sich um eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Für die Betroffenen werde die Gesamtschule Schinkel als Anlaufstelle geöffnet, teilte die Stadt am Montag mit.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie