Navigation:
Das Versorgerschiff «Frankfurt am Main» ist zurück in Wilhelmshaven.

Das Versorgerschiff «Frankfurt am Main» ist zurück in Wilhelmshaven. © Carmen Jaspersen/Archiv

Verteidigung

Tausende Flüchtlinge gerettet: Marineschiff ist zurück

Nach sechsmonatigem Einsatz im Mittelmeer ist der Einsatzgruppenversorger "Frankfurt am Main" wieder in seinem Heimatstützpunkt. Das Marineschiff legte am Samstag in Wilhelmshaven an.

Wilhelmshaven. Der Versorger hatte den Auftrag der EU, zusammen mit anderen Kriegsschiffen gegen Schleusernetzwerke vorzugehen. Daneben gehörte die Rettung von Schiffbrüchigen zu den Operationszielen. Bei der internationalen Operation "Sophia" werden das Seegebiet und der Luftraum zwischen der italienischen und libyschen Küste überwacht. Die "Frankfurt am Main" rettete dabei insgesamt mehr als 4430 Flüchtlinge aus Seenot und übergab sie an italienische Behörden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie