Navigation:
Soziales

Tausende Ehrenamtliche kümmern sich noch um Flüchtlinge

Unterbringung, Versorgung mit Essen und Kleidung, Behördengänge: Viele Menschen in Niedersachsen haben in den vergangenen Monaten Flüchtlingen geholfen. "Es sind bestimmt Tausende, die in den Gemeinden mithelfen", sagt Elisabeth Jacobs, Diözesanreferentin für Freiwilligenengagement beim Caritasverband im katholischen Bistum Osnabrück.

Nordhorn/Hannover. Die große Welle der Hilfsbereitschaft habe im vergangenen Herbst begonnen, viele Menschen seien dabeigeblieben und würden nach wie vor bei ehrenamtlichen Projekten helfen, sagt der Sprecher der Diakonie in Niedersachsen, Sven Quittkat. Genaue Zahlen hat er aber nicht. Daniela Schadt, die Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, will am Montagabend in Nordhorn freiwilligen Flüchtlingshelfern bei einer Party danken.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie