Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Talanx erhöht Prämien für Feuerschädenversicherung
Nachrichten Niedersachsen Talanx erhöht Prämien für Feuerschädenversicherung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 15.02.2018
Fahnen der Talanx AG wehen vor blauem Himmel in Hannover. Quelle: Sebastian Gollnow/Archiv
Anzeige
Hannover

Nach Angaben des Vorstands stehen dort wegen der Steuerreform von US-Präsident Donald Trump strukturelle Veränderungen an, die unter anderem auch größere Kapitalumschichtungen nach sich ziehen werden. Konkrete Angaben dazu soll es in den kommenden Wochen geben, kündigte der Konzernvorstand am späten Mittwochabend bei einem Pressegespräch an. Der Konzern aus Hannover sitzt zurzeit für Zukäufe auf einer gut gefüllten Kriegskasse in Höhe von fünf Milliarden Euro.

Der scheidende Vorstandschef Herbert Haas sprach im Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr von einer überdurchschnittlich hohen Belastung durch Naturkatastrophen. "Die drei Stürme "Harvey", "Irma" und "Maria" haben uns netto allein 1,1 Milliarden Euro gekostet" sagte er. Die gesamte Großschadenbelastung lag bei 1,6 Milliarden Euro im Vorjahr. Der voraussichtliche Nettogewinn von 670 Millionen Euro sei aber im Vergleich zur Konkurrenz erfreulich. Die endgültige Jahresbilanz will Talanx (HDI, Neue Leben) am 19. März vorlegen.

Dem Versicherungskonzern gehören gut die Hälfte der Anteile am weltweit drittgrößten Rückversicherer Hannover Rück. Der bisher für das internationale Geschäft mit Privat- und Firmenkunden zuständige Vorstand Torsten Leue (51) soll Haas im Mai als neuer Vorstandschef ablösen, bevor der in den Aufsichtsrat wechseln wird.

dpa

Der Tag der Reformation am 31. Oktober soll schon in diesem Jahr neuer gesetzlicher Feiertag in Hamburg werden - mit freiem Eintritt in alle öffentlichen Museen der Hansestadt.

21.02.2018

Zwei Kinder haben einen Getränkemarkt in Bremerhaven überfallen und die Kassierin verletzt. Die beiden etwa 12-jährigen Räuber hatten an der Kasse eine Kleinigkeit bezahlen wollen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

28.02.2018

Ein Jahr nach Start einer bundesweit beachteten Aktion gegen Hundekot hat Goslar eine ernüchternde Bilanz gezogen. Einheimische und Touristen konnten sich im Service-Center der Stadt kostenlos mit Fähnchen ausrüsten, um Haufen damit zu markieren.

28.02.2018
Anzeige