Navigation:
Mit einem Wassersprenger wird ein Rübenacker bewässert.

Mit einem Wassersprenger wird ein Rübenacker bewässert. © Susann Prautsch/Archiv

Wetter

Südosten Niedersachsens kämpft mit der Trockenheit

Während im Norden Niedersachsens genug Regen gefallen ist, kämpft der Südosten des Landes mit der Trockenheit. "Von Februar bis Juli 2015 haben wir im Küstenbereich 100 Prozent Niederschlag - gemessen am langjährigen Mittel - gehabt, in der Mitte und im Südosten des Landes waren es nur 70 bis 90 Prozent", sagte Cathleen Frühauf vom Zentrum für Agrarmeteorologische Forschung in Braunschweig.

Hannover. In Kombination mit der großen Hitze sinke die Bodenfeuchte und die Pflanzen hätten Stress. Für die Landwirte sei das Jahr eine Herausforderung, weil es in vielen Regionen zu wenig geregnet hat, sagte Gabi von der Brelie, Sprecherin des niedersächsischen Landesbauernverbands.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie