Navigation:
Auto

Südamerika und Osteuropa bringen VW-Nutzfahrzeugen Rekordjahr

Die ungebremste Nachfrage in Südamerika und Osteuropa hat der Nutzfahrzeug-Tochter von Volkswagen 2012 einen neuen Rekordabsatz eingebracht. Vor allem dank des Wachstums in diesen Regionen konnte das Unternehmen mit 550 400 Wagen weltweit 4,1 Prozent mehr Modelle verkaufen als im Vorjahr. In Westeuropa dagegen bekam der Hersteller von Transportern, Lieferwagen und Pickups die Marktkrise zu spüren.

Hannover. Hier sanken die Auslieferungen um 1,8 Prozent, in Deutschland allein lag das Minus bei 1,6 Prozent. Verglichen mit den Problemen anderer Anbieter schlugen sich die Hannoveraner damit aber gut. In Südamerika wurden 7,9, in Osteuropa 14,2 Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt. In Asien waren es sogar 61,9 Prozent mehr, das Volumen lag dort mit 19 000 Verkäufen aber noch auf geringem Niveau.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie