Navigation:
Erdbeben

Student baut besonders stabiles Haus für Erdbebengebiete

Ein Architekturstudent baut in Schöningen (Kreis Helmstedt) den Prototypen eines einfach zu bauenden Hauses für Erdbebengebiete. Dabei werden weder elektronische Werkzeuge noch Beton oder warmes Wasser eingesetzt und die Konstruktion soll großen Erderschütterungen standhalten, wie am Montag das Erlebniszentrum Paläon mitteilte, auf dessen Gelände das Haus entsteht.

Schöningen. "Mir ist nicht nur der Entwurf des Hauses wichtig, sondern auch die Verbreitung der Gebrauchsanweisung", sagte der 24-jährige Jan Warsawa, der an der Hochschule Anhalt studiert. Den Bau dokumentiert er deshalb mit Videos, die später im Netz frei verfügbar sein sollen. Am 12. Dezember soll der Bau fertig sein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie