Navigation:
Verkehr

Stromabnehmer defekt: Züge fallen aus

Wegen defekter Stromabnehmer von sechs Loks fallen an diesem Montag erneut Züge der Metronom-Eisenbahngesellschaft aus. Betroffen seien die Bahnen Richtung Hamburg mit den Abfahrtszeiten 5.52 Uhr ab Lüneburg, 6.14 Uhr ab Rotenburg und 7.24 Uhr ab Buchholz, teilte das Unternehmen am Sonntagabend mit.

Uelzen. Busse könnten für die Strecken nicht bereit gestellt werden. Die Fahrgäste wurden gebeten, auf andere Züge auszuweichen.

Die Fahrzeuge waren laut Unternehmensangaben in der vergangenen Woche stark beschädigt worden. Eine kaputte Oberleitung hatte demnach die Stromabnehmer der Loks beschädigt. Die Reparatur sei technisch aufwendig. Es müsse damit gerechnet werden, dass die Reparatur je Stromabnehmer jeweils eine Woche dauert. "Wir werden alles unternehmen, die Reparatur der defekten Stromabnehmer zu beschleunigen", hieß es.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie